Erfolgreiche Teilnahme am Erdkunde-Wettbewerb           14.06.2021 


Auch im besonderen Schuljahr 2020/2021 hat die Realschule Hausberge erfolgreich am Erdkundewettbewerb Diercke WISSEN teilgenommen. 

Diercke WISSEN ist mit über 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. 
Aufgrund der schwierigen coronabedingten Situation an den Schulen findet der Wettbewerb nur schulintern statt. “Wir freuen uns schon, 2022 wieder einen Diercke WISSEN-Champion küren zu können.“ erläutert OStD Karl Walter Hoffmann, der 1. Vorsitzende des VDSG (Verband Deutscher Schulgeographen e.V.). Thomas Michael, der Geschäftsführer des Westermann Verlages, findet es wichtig, den Wettbewerb 2021 mit besonderen Regeln weiterzuführen. Der Erfolg des Wettbewerbs zeigt, dass es ein großes Interesse am Fach Geographie gibt. Wir sehen Diercke WISSEN als ergänzende Facette dieses lebensnahen, spannenden Fachs. Für alle, die die Möglichkeit haben, den Wettbewerb durchzuführen, halten wir dieses Angebot im etwas abgewandelten Rahmen aufrecht. 

Die Realschule Hausberge ist stolz auf die frischgebackenen Klassensieger des Jahrgangs 10. In der 10 a sind Benedikt und Nico erfolgreich gewesen, in der 10 b Maurice und Thilo und in der 10c triumphierten Ole und Leon. Die Schüler freuten sich über die Urkunden und einen kleinen “süßen” Preis.